Nzoni matanga RCA!

Am 1. Dezember feierte das Land seinen Nationalfeiertag. Da kommen wehmütige Erinnerungen an die Festlichkeiten an diesem Tag auf. Das ganze Volk aus der Region versammelte sich in der Stadt und schaute dem bunten Umzug zu. Genau vor 20 Jahren entstanden diese Aufnahmen in Alindao. Es sind nun schon zu viele Jahre, wo dies nicht„Nzoni matanga RCA!“ weiterlesen

Auf verschlungenen Pfaden

Stell dir vor, du sitzt in einem Einbaum mitten auf einem grossen, afrikanischen Fluss. Du hörst von weitem Vogelgezwitscher und das Schreien der Affen aus den Bäumen am Ufer. Das Plätschern des Wassers vermischt sich mit dem Wechselrhythmus der Pedalos, welche kraftvoll von den Ruderern durchs Wasser gezogen werden. Langsam gleitest du über die Wasseroberfläche„Auf verschlungenen Pfaden“ weiterlesen

Start gelungen!

Gestern hatte ich Gelegenheit mit Jean de Dieu ein längeres Gespräch über Messenger zu führen. Das ist schon grossartig mit den heutigen Kommunikationsmöglichkeiten. Auch in Bangui gibt es Internet und somit WhatsApp und Facebook. So ist man trotz fast unüberwindbarer Distanz plötzlich einander wieder sehr nahe. Voller Freude berichtete er mir vom neuen Haus, das„Start gelungen!“ weiterlesen

Die Geschenke sind angekommen

Beim Clan der Familie Samuel (56) herrscht grosse Freude. Die Geschenke sind gut angekommen. Luc (18) ein Sohn von Samuel möcht Moniteur werden wie sein Vater. Er hat von ihm alle Techniken im Bereich der Agroforesterie – von der Baumschule – Greffage, Pflanzung und Nutzung gelernt. So kommen die Baumscheren und Zweimesser genau richtig. Sein„Die Geschenke sind angekommen“ weiterlesen