Schlagwort: Vision

Hommage an meine Freunde in Afrika

«Ich habe einen Traum! Im Wissen, dass die Welt zu Ende geht, pflanze ich gleichwohl heute einen Fruchtbaum mit der Hoffnung und dem Glauben, dass unsere Kinder eines Tages seine Früchte essen werden». (Ein Mix von Zitaten von Martin Luther King, Marin Luther, dem… Continue Reading „Hommage an meine Freunde in Afrika“

Kinder sensibilisieren Kinder

Kinder sensibilisieren Kinder

Am Ziel – Diplomfeier

Nun ist es soweit. Diplomübergabe nach zweijähriger Ausbildung in Sabongo. In einer feierlichen Zeremonie wurden den 17 Frauen und Männern, welche die Ausbildung durchliefen, die YAKA-Diplome überreicht. Zusätzlich erhielten auch noch 12 ehemalige Dorfanimateure ein Diplom, welche dieses auf der Flucht im Krieg verloren… Continue Reading „Am Ziel – Diplomfeier“

EIOH Blog auf HAZU

Auf der Pionierplattform HAZU haben wir für das EIOH-Projekt einen separaten Blog erstellt. Der gesamte Schulbetrieb der gd-Schule wird auf dieser Onlineplattform digital abgewickelt. Auch unser Projekt ist hier abgebildet und das EIOH-Team mit Julia, Lena, Ayla, Noah, Hannes und Lino (Titelbild) laden dich… Continue Reading „EIOH Blog auf HAZU“

Klimawandel in Afrika

Ja, genau! Alles spricht vom Klimawandel. Ja, der ist dramatisch – aber noch viel dramatischer ist in Afrika der Menschlichkeitswandel. Wenn das so weitergeht, wird nämlich der Menschlichkeitswandel den Klimawandel noch überholen. Der ist eigentlich die Hauptursache für den Klimawandel. Überrascht? Aber lies doch… Continue Reading „Klimawandel in Afrika“

EIOH – come and see!

EIOH – Earth In Our Hands – Erde in unseren Händen. Matteo, Noah, Elena, Julia und Lena laden ein. Die gd-Schule in Bratsch öffnet am 25. Juni 2019  ihre Türen zur Besichtigung des EIOH-Agrarprojektes. Wir haben einen Biogarten hinter dem Schulhaus in Bratsch angelegt… Continue Reading „EIOH – come and see!“

EIOH – Earth In Our Hands

EIOH – Earth In Our Hands

Menschlichkeitswandel

Klimawandel – Menschlichkeitswandel

Der kleine Toni

Nach den letzten, eher traurigen Berichten, gibt’s nun wieder einmal etwas sehr Erfreuliches zu erzählen. In Sabongo ist ein Pygmäenbaby zur Welt gekommen (Titelbild) und hat den, für diese Bevölkerungsgruppe eher ungewöhnlichen Namen «Toni» erhalten. Dies wurde mir voller Freude aus Bangui berichtet. Total… Continue Reading „Der kleine Toni“

Zum Gedenken an Baba Enoch

Baba Enoch und seine Frau Agathe konnte ich am letzten Tag meiner Afrikareise in Bangui noch besuchen. Dies war mir sehr wichtig. Kannten wir uns doch schon seit den Anfangszeiten unseres Projektes in Alindao. Die Nachricht von seinem Tod erreichte uns nun in dem Moment,… Continue Reading „Zum Gedenken an Baba Enoch“