Tonis Worship

Es ist Coronazeit, schon der zweite Lockdown. Bei uns im Wallis noch härter, als sonst in der Schweiz.

Auf den Spaziergängen und Wanderungen in den Bergen begegnen sich viele Leute. Sie weichen einander auffällig weit aus. Kommt es trotzdem manchmal zu Gesprächen, ist der Tenor unisono: es ist schön in Gottes freien Natur Kraft zu schöpfen.

Auch mir geht es so und ich habe mir überlegt, was könnte ich dazu beitragen, dass die Menschen in dieser schwierigen Zeit Ermutigung, Abwechslung und Kraft tanken können?

So möchte ich mit diesem Beitrag mit dir Lieder und Clips teilen, die mich oft berühren und inspirieren. Ich möchte dich mit Videoclips an die prächtigsten Orte der Erde mitnehmen und mit dir meine schönsten Lieder singen.

Titelbild: Mit der Gitarre am Bieltisee auf der Moosalp, the nicest place on earth!

Mit den Apps: Worship Band in Hand und Mixcraft Pro Studio 7 habe ich nun begonnen, selber Cover Songs aufzunehmen. Dabei kann man eigene Instrumente und Stimmen hinzufügen. Die Songs sind bei mir zu Hause entstanden und sind nicht perfekt – aber mit Herz;-)

Einer meiner Topfavoriten ist: 10000 Reasons (10000 Gründe) von Matt Redman.

Von den Newsboys spiele ich den Song: You are my King immer wieder rauf und runter.

Wenn’s gut läuft, kommen hier dann noch weitere Songs hinzu;-)


Wie komme ich eigentlich zur Musik und zu diesem Beitrag: Tonis Worship?

Musik wurde mir in die Wiege gelegt und die Sehnsucht nach Harmonie durchdringt mein ganzes Wesen.

Meine Sicht auf die Schöpfung ist gesättigt mit Melodien und Rhythmen, welche die Bilder vor mir zum Singen und Tanzen bringen.

In den Streifzügen durch die Natur suchte ich schon in jungen Jahren Antworten auf die dringlichen Fragen in meinem Leben – und fand sie in der Natur. Anders gesagt, in der Natur fand ich den Schöpfer dieser wunderbaren Natur und den Erlöser meiner Probleme – Jesus Christus!

Er fand aber mich. Er hat lange um mich geworben. Er klopfte bei mir an mit der Genialität der Jahreszeiten. Umwarb mich mit Farben, Gerüchen und Sonnenuntergängen. Im Gras liegend spürte ich den Wind sanft im Gesicht und die Wolken zogen ihre Wege. Ich konnte nicht mehr widerstehen. Ich öffnete mein Herz und sagte Ja zu diesem wunderbaren Schöpfer und zu seinem Erlösungsangebot.

Seither ist die Natur ein sicherer Ort, wo ich mit IHM immer und immer wieder unterwegs bin. Ich kann nicht genug staunen über die Schönheit und Herrlichkeit, die mir dabei immer wieder begegnen.

So kann ich nur danken und anbeten, am liebsten mit einem Lied. Deshalb dieser Beitrag: Tonis Worship (Worship = Anbetung).


Die Moosalp oberhalb Törbel und Bürchen im Wallis (Schweiz) ist für mich solch ein Begegnungsort.

Mit der Mavic 2 Pro (fliegende Kamera) hatte ich im Sommer 2020 Gelegenheit ein paar dieser herrlichen Eindrücke einzufangen. Die Musik, welch ich schon vorgängig mit dem Magix Music Maker komponiert hatte, fliesst nun mit dem Magix Video Deluxe in die Bilder und Panoramen ein.

So möchte ich dich in diesen Film: In harmony with the Creator in this wonderful place mit hineinnehmen. (Tipp: im Vollbildmodus kannst du die Panoramen noch besser geniessen;-)

in Harmonie mit meinem Schöpfer auf der wunderschönen Moosalp

Ein weiterer Begegnungsort mit meinem Schöpfer und Erlöser ist die Bibel. Es ist das Wort Gottes, welches mich immer wieder inspiriert und auch korrigiert.

Das Wort Gottes in der Bibel ist ein Kraft-, Trost-, Freude-, Heilungs-, und Friedensspender. Der Geist Gottes schlüsselt es mir immer wieder auf und ich merke, wie es in meinem Herzen zu einer Quelle von Kraft und Inspiration wird.

Was in der Welt geschieht und abgeht hat mich schon von der Jugend an sehr beschäftigt. Ich merke, dass unsere guten Ressourcen, sowohl im Natürlichen, als auch im Geistlichen in Gefahr sind.

Deshalb ist es wichtig, mich immer wieder zu hinterfragen: aus welchen Quellen trinke ich? So ist auch dieser Film und die Musik ein Abbild unserer Natur. Ein Thema das immer aktueller wird.

Take care to our water, for our lives depend on HIM!

trage Sorge zu deinen Quellen, denn dein Leben hängt von IHM ab (hier ist das Wort Gottes als Quelle gemeint)

Prayerwalks (Gebestspaziergänge): Ich liebe es, weite Strecken in der Natur herumzulaufen, nachzusinnen mit dem Wind in den Haaren und der Sonne im Gesicht. So spreche ich dann mit Gott über IHN und die Welt; und bin dann gesättigt mit Eindrücken, Bildern und einem tiefen Frieden.

So habe ich überall meine Lieblingsstrecken. Hier meine Hausstrecke in Bürchen, der Gluttenweg (Glutte = Pfütze).

Prayerwalk beim Sonnenuntergang auf dem Gluttenweg in Bürchen

Möchtest du noch weitere Natur-Clips mit Musik sehen, kannst du dies in den Mavic Projects tun.

<- zurück zur Übersicht