Music Clip: Ewig Treuer Gott

Warten, oder sogar „harren“ ist in unser schnelllebigen Zeit überhaupt nicht mehr gefragt. Wer es aber trotzdem schafft in die Ruhe Gottes zu kommen, kann sich glücklich schätzen.

Es ist ein grosser Gewinn, sein Leben Gott anzubefehlen, auf ihn zu warten (zu harren), denn Er verspricht unsere Wege dann zu lenken und für uns zu sorgen. Psalm 37.5

Hast du die Kraft im Warten auf den Herrn auch schon erlebt? Dann streckst du mit mir die Hände aus und bist überwältigt von Seiner Güte, Treue und Fürsorge. Sing doch mit, der Text wird im Clip eingeblendet.

Tonis Worship auf der Moosalp und a Finnu ob Eggerberg im Wallis, Schweiz. Ein Film von Tonis Mavic Projects 2022

Mit Klick aufs Bild kommst du via Hyperlink zum Clip auf YouTube

Oder, wenn du auch mitspielen möchtest. Hier ist der Audiofile, welchen du gleichzeitig mit dem Songsheet öffnen kannst.

Ewig Treuer Gott auf DE
Everlasting God in EN

Wenn du den Videoclip in Englisch auf YouTube ansehen möchtest -> Hier!

Viel Spass! And: be blessed!

Sämtliche Lizenzen und Urheberrechte sind mit der SUISA geregelt

Der Strom Gottes

Ein Lied geschrieben von den Söhnen Korachs vor langer Zeit. Hat auch heute in dieser schwierigen und bedrohlichen Zeit nichts an Bedeutung verloren.

Text: Söhne Korachs in Psalm 46.5-7 HFA

Musik: Toni Schmid. Ein Film von Tonis Mavic Projects 2022

Liedertext:

Ein breiter mächtiger Strom belebt die Stadt Gottes, die Wohnung des Höchsten, den heiligen Ort. Gott ist in ihrer Mitte, schon früh am Morgen beschützt er sie; niemals lässt Er sie ins Unglück stürzen. Ringsum versinken die Völker im Chaos und ihre Macht wird erschüttert. Denn Gott lässt Seine mächtige Stimmer erschallen und schon vergeht die ganze Erde.

Mit Klick aufs Bild kommst du via Hyperlink zum Clip auf YouTube

Music Clip: You Raise Me Up

You raise me up, so I can stand on mountains.

Ich bin mit der Gitarre auf der Moosalp, mit Freunden auf dem Eggishorn beim Aletschgletscher und darf nahe beim Matterhorn auf einem Berg stehen.

So bekommt dieses Lied eine besondere Bedeutung. Er richtet mich auf, so dass ich auf den Bergen stehen kann, oder bin wie ein Baum, der gepflanzt ist an Wasserbächen. Genauso, wie im Psalm 1 beschrieben.

Mit Klick aufs Bild kommst via Hyperlink zum Song auf YouTube

Music Clip: Herz der Anbetung

Zusammen mit Köbi Julen fahren wir hoch auf den Gornergrat auf 3100 m.ü.M. Wir sprechen über die Erfahrungen, die Matt Redman beim Lied „Heart of worship“ (Herz der Anbetung) gemacht hat.

Matt Redman ein bekannter Bandleader,

bemerkte irgendwann, dass es nicht mehr so lief wie früher, der Flow, der Spirit war weg. Er wusste nicht genau warum. Von aussen sah alles gut aus.

Seine Musik verhallte, alles wurde ganz still, er war einfach da. Ein ganzes Jahr lang. Was kann ich tun, wertvoll soll es sein, dass sich das Herz Gottes freut! Das war seine Frage.

Übers Jahr wurde Matt Redman immer klarer, dass er sein Herz öffnen muss. Das er dem Schöpfer das ok gibt in sein Herz zu schauen. 

So ist dieser Song entstanden…

Wir alle können in dem göttliche Orchester  mitmachen, sei es mit einem leisen Summen, mit einer einfachen Harfe, einer klangvollen Trompete oder mit dem Königsinstrument der Orgel. Gott freut sich an Dir als neues Bandmitglied.

Gott sucht wahre Anbeter

Herz der Anbetung: Videoclip auf YouTube ca. 5 Min.

Music Clip mit Hyperlink auf YouTube

Wenn Du mitsingen oder mitspielen möchtest. Hier ist der Liedertext mit den Chords.

Weltreise – Kinder in Afrika

Mit den Kindern auf eine Weltreise zu gehen ist sehr spannend. Was gibt es sonst noch anderes, als unsere vertraute Umgebung zu Hause? Dies wollen wir herausfinden – heute in Afrika. Genauer gesagt in der Zentralafrikanischen Republik.

„Weltreise – Kinder in Afrika“ weiterlesen