Generationensprung

Hier möchte ich euch Jean de Dieu Kolipou (51) vorstellen. Er hat seine beiden Söhne Jean Christian Samuel (28) und Louis Jonathan (22) zu den  Visionstagen mitgebracht.

Jean de Dieu ist der Mann er ersten Stunde. Von 1988-1990 durchlief er die Ausbildung zum Moniteur zusammen mit 10 weiteren Kollegen und bildete ab dann seinerseits die  Dorf Animateure aus.

Auch nach 1997 als das Projekt CFAE in dieser Form abgeschlossen wurde, betreute er die Dorfanimateure in ihren Dörfern weiter. Vor allem hat er jedoch ein Herz für die Mbororos und ist oft in ihren Campements unterwegs.

In all den Jahren hat er treu seine Arbeit ausgeführt – bis zum Überfall auf unsere Porjektstation durch die Rebellen im Januar 2013. Dies war ein Riesenschock für ihn und seine Familie.

Nachdem sich die Lage nach ein paar Monaten beruhigt hatte, ist er wieder an seinen Platz auf der Station zurückgekehrt und hat seine wertvolle Arbeit weitergeführt.

Mit diesem Beitrag und einer neu eingefügten Seite Generationensprung auf meiner Webseite, möchte ich ihm und allen andern Moniteuren, Dorf Animateuren und den Betreiber der Baumschulen in den Dörfern danken für ihre treue und sehr wervolle Arbeit.

Sie sind das Potenzial für die Zukunft und sind bereit ihr Wissen weiterhin an die Jungen weiterzugeben, um ihnen Hoffnung und eine Perspektive zu geben.

Auf diese Weise sollen sie gewürdigt werden!

%d Bloggern gefällt das: