Die Geschenke sind angekommen

Beim Clan der Familie Samuel (56) herrscht grosse Freude. Die Geschenke sind gut angekommen. Luc (18) ein Sohn von Samuel möcht Moniteur werden wie sein Vater. Er hat von ihm alle Techniken im Bereich der Agroforesterie – von der Baumschule – Greffage, Pflanzung und Nutzung gelernt. So kommen die Baumscheren und Zweimesser genau richtig.

Sein älterer Bruder Dominique (22) möchte Schreiner werden. Er hat die Nutzung der Bäume seines Vaters gelernt. Er weiss, wie man die Bäume fällt und zu Bretter und Balken zersägt. Er hofft, irgendwann eine Säge und Werkzeug für die Schreinerarbeiten zu erhalten. Dies ist jedoch bei der aktuellen Situation im Land sehr schwierig.

Auch die anderen Kinder helfen tatkräftig im Garten Eden ihrer Eltern mit. Jedes von ihnen hat seine Träume und Wünsche und möchte vor allem handwerkliche Berufe, wie Schreiner, Maurer, Mechaniker usw. erlernen.

Am Visionstag, wo ja auch die Kinder der Animateure anwesend waren hat ein Junge sogar den Wunsch geäussert, Informatiker zu werden. Dies trifft sich gut, haben wir doch den letzten Container voll gepackt mit ausrangierten Computern und Bildschirmen.

So weiss ich nun schon, was in den nächsten Container reinkommt: Werkzeuge!

In Berufskursen können sie dann von ihren Eltern oder von erfahrenen Berufsleuten das Know how lernen. Am Schluss erhalten sie einen Satz passende Werkzeuge zum erlernten Beruf – inklusive der Informationen, wie man das Werkzeug benutzt und vor allem pflegt, so dass es so lange wie möglich genutzt werden kann.

Ich freue mich sehr auf dieses neue Projekt und und sehe sehr gute Möglichkeiten, wie wir unsere Freunde in der RCA unterstützen können.

Zurück in der Schweiz werde ich dann die notwendigen Schritte unternehmen.

%d Bloggern gefällt das: